Zum Inhalt springen

Beiträge über „Zusammenarbeit

Digitalisierung braucht Ausbildung – Ausbildung braucht Digitalisierung

Die Voraussetzung für Erfolg im Handwerk ist nach wie vor eine qualitativ hochwertige handwerkliche Ausbildung. Digital gesteuerte Werkzeuge, Maschinen sowie cloudbasierte Collaboration- und Planungstools müssen aber ebenso beherrscht werden, um hinsichtlich Geschwindigkeit, Qualität und Erfüllung der Kundenanforderungen Schritt halten zu können. Nicht alle diese Fähigkeiten können mehr alleine in den Betrieben vermittelt werden. Dieser Hintergrund […]

Digitale Arbeitsorganisation ist die Basis für den digitalen Wandel

Die Digitalisierung verändert nachhaltig die Art und Weise, wie Arbeitswelten heute funktionieren. Normarbeitsverhältnisse etwa werden immer mehr durch neue Arbeits- und Kollaborationsmodelle abgelöst. Die so entstandenen Formen digital vermittelter Arbeitsteilung, wie etwa Clickworker (Outsourcing von „micro tasks“), Crowdworker („feste Freie“) oder Cloudworker, sind bereits fest etabliert. Sie gehen ihrer Arbeit flexibel innerhalb und außerhalb des […]

Interview: Digitale Planung und Zusammenarbeit am Bau – welche Folgen hat BIM fürs Handwerk?

Building Information Modeling (BIM) soll der digitale Planungsstandard in der Baubranche werden. In Schweden und Finnland ist BIM bei den großen Bauunternehmen bereits Alltag. Die dortigen Subunternehmer haben sich darauf eingestellt. Auch in Deutschland soll BIM laut Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ab 2020 in öffentlichen Bauvorhaben als Planungssystem stufenweise eingeführt werden. Was […]