Zum Inhalt springen

Beiträge über „Kunden

Praxisbeispiel: Der Online-Auftritt hat zentrale Bedeutung bei der Kai Weinand Hairlounge!

Die Kai Weinand Hairlounge in Trier hat sich bereits zur Eröffnung vor vielen Jahren um die digitale Präsenz des Unternehmens und klassisches Online-Marketing gekümmert: Gleich zu Beginn wurde ein Google-MyBusiness-Account angelegt und auf der Website die Webanalyse Google Analytics integriert. Auf Facebook legte das Unternehmen eine Unternehmensseite an. Der Grundstock für den digitalen Auftritt war damit […]

Welche Rolle spielt die Digitalisierung für den Generationenwechsel und die Betriebsübergabe?

Das Konstanzer Online-Start-up wirsindhandwerk GmbH und sein Forschungspartner Institut Lab4Innovations GmbH & Co. KG haben in der Studie des Digitalisierungsbarometers für Gewerke des Baus und Ausbaus in Baden-Württemberg Folgendes herausgefunden: Der Digitalisierungsgrad in Handwerksbetrieben fällt umso höher aus, je jünger der Betriebsinhaber, je höher das Bildungsniveau und je größer der Betrieb ist. An der Studie […]

Die Website ist der Schlüssel für Ihre Außenpräsentation

Die Digitalisierung zieht ein verändertes Kommunikationsverhalten zwischen Kunden und Geschäftspartnern mit sich. Deshalb müssen Sie dem eigenen Internetauftritt und der Präsentation der Services im Netz eine besondere Bedeutung zuordnen. Gelungene Kommunikation verläuft heute maßgeblich digital. Betrachten Sie die eigene Seite wie eine Showbühne, mit der Sie neue Kunden oder auch neue Mitarbeiter heranziehen und Bestandskunden […]

Wie eine Möbelmanufaktur mit Videos Kunden gewinnt

Wie eine Möbelmanufaktur mit Videos Kunden gewinnt

„Hallo, liebe Freunde des guten Geschmacks!“ So begrüßt Daniel Helm seit 2017 Kunden und Follower auf seinem YouTube-Kanal. 27.000 Klicks pro Video sind keine Seltenheit. Der Tischlermeister führt eine der modernsten Möbelmanufakturen in Nordrhein-Westfalen. Die selbstgedrehten Videos haben nicht nur Unterhaltungs- und Informationswert, sie bringen vor allem eines: riesige Zeitersparnis. Daniel Helm begann als „Computerlegastheniker“, […]